französische Saucen , Saucen in der französischen Küche, Saucen französische Rezepte

Nichts geht ohne Sauce – die leckersten Rezepte

Saucen sind die hohe Schule der Kochkunst. Die begehrtesten Köche sind die Sauciers, die Saucenköche. Mit der Sauce steht und fällt das Essen. Das Fleisch kann noch so perfekt sein, die Beilagen noch so edel und ausgesucht, wenn die Sauce nicht schmeckt, dann ist das ganze Essen perdu.

Kein Wunder also, dass es inzwischen viele Menschen vorziehen lieber fertige Saucen zu kaufen als selber welche zu machen. Aber es lohnt sich wirklich seine Saucen selber zu machen. Es braucht allerdings viel Zeit. Eine Sauce möchte, wie eine gute Beziehung, Liebe und Zeit und die sollte man ihr auch geben. Zwei, drei oder mehr Stunden sind normal, wenn man eine gute und perfekte Sauce kochen möchte. Aber man wird belohnt und zwar mit einer köstlichen Verfeinerung des Essens.

Probieren Sie es einfach, es wird sich lohnen! Und ein kleiner Tipp: Die meisten Saucen kann man perfekt einfrieren. Kochen Sie also am Besten gleich einen großen Topf voll, dann relativiert sich der Zeitaufwand gleich wieder und Sie haben immer eine leckere Sauce parat. “Nichts geht ohne Sauce – die leckersten Rezepte” weiterlesen