Leckere Dips für ein französisches Barbecue

Da ist es schon wieder April geworden, die ersten Sonnenstrahlen deuten den Frühling an, die ersten Blättchen zeigen ein zaghaftes Grün; einige erste Blumen lassen die Welt langsam wieder bunter werden und La Pestaque begibt sich auch schon wieder auf große Tour und versorgt Sie mit vielen französischen Spezialitäten.

Darum wird es nun auch eindeutig wieder Zeit Sie mit ein paar Rezepten rund um das französische Barbecue zu versorgen, denn wir sind ja noch lange nicht komplett.

Was immer geht und auch im Winter außerhalb der Barbecue-Saison immer wieder Spaß macht, das sind Dips und Pasten.

“Leckere Dips für ein französisches Barbecue” weiterlesen

Französischer Markt Neuss - Französisches Landbrot

Die besten Brotrezepte für einen französischen Grillabend

Ein französisches Essen ohne Brot geht eigentlich nicht und ein französisches Barbecue ohne Brot geht schon mal gar nicht. Brot gehört einfach dazu. Man braucht es zum Dippen, zum Neutralisieren und natürlich auch ein ganz klein wenig als Sättigungsbeilage. “Die besten Brotrezepte für einen französischen Grillabend” weiterlesen

Merguez Gewürze

Die besten Gewürzmischungen für den französischen Grillabend

Gewürze sind etwas Wunderbares, sie veredeln jedes Gericht, sind sozusagen das Salz in Suppe, womit wir auch bereits beim ersten wichtigen Gewürz wären, dem Salz.

Salz ist im Grunde das Basisgewürz, das wir eigentlich immer brauchen, denn ohne Salz schmecken die meisten Lebensmittel ausgesprochen fade. Allerdings sollten Sie darauf achten ein gutes Salz im Haus zu haben. Zum Würzen von Fleisch eignet sich am besten ein schönes Meersalz (natürlich aus Frankreich). Es darf auch schon einmal ein aromatisiertes Salz sein – ein herrliches Rotweinsalz zum Beispiel, das gerade dunklem Fleisch einen ganz besonderen Geschmack verleiht.

“Die besten Gewürzmischungen für den französischen Grillabend” weiterlesen